c

Workshop: Die Harzsalbe – Herstellung und Verwendung eines fast vergessenen Wundermittels

Früher war die Harzsalbe – auch “Pechsalbe” genannt – in jeder Hausapotheke zu finden. So wie der Baum das Harz zur Wundheilung nutzt, weil es ihm Schutz, Stärke und Widerstandskraft gibt, so kann es auch der Mensch zum selben Zweck verwenden. In diesen Workshop lernen Sie allgemeine Grundlagen der Salbenherstellung kennen. Sie erfahren wie das Lärchenharz gewonnen werden kann und verarbeiten es gemeinsam zu einem fertigen Produkt. Die Referentin erläutert auch die vielfältigen positiven Anwendungsmöglichkeiten des “Lörgets”.
In Zusammenarbeit mit der VHS und mit den Bildungsuaschüssen Steinhaus, St. jakob, St. Peter
Infos im Aggregat

Datum

28 Mrz 2020

Uhrzeit

9:00 - 11:30

Preis

25,00€

Labels

abgesagt
Jugend- und Kulturzentrum | ALTE VOLKSSCHULE

Ort

Jugend- und Kulturzentrum | ALTE VOLKSSCHULE

Veranstalter

Jugend- und Kulturzentrum | ALTE VOLKSCHULE | Jugendgruppe Aggregat
Phone
+39 0474 652020
E-Mail
info@aggregat.it

Schreibe einen Kommentar